Atemtherapie 

Ausbildung

Aufbauend auf das 2-Jahres-Training gibt es die Möglichkeit, sich zum/r AtemtherapeutIn ausbilden zu lassen. Dies ist für all jene geeignet, die selber mit dem Verbundenen Atem arbeiten und Einzelsitzungen geben wollen. Die Ausbildung vermittelt  einerseits sehr gezielt Werkzeuge und die fachliche Kompetenz,  um selbstständig als AtemtherapeutIn zu arbeiten, andererseits  gibt sie die Möglichkeit, den eigenen persönlichen Prozess weiter  zu vertiefen. Andere Menschen verantwortungsvoll begleiten zu  können, ist nicht primär eine Frage der Technik und des Wissens,  sondern vorallem der eigenen Erfahrung und der persönlichen  Reife. Deswegen wird neben der fachlichen und theoretischen  Ausbildung noch einmal viel Raum für Eigenerfahrung sein.