Paarseminar

Sich in Liebe begegnen

Diese Tage sind für Paare, die wissen, dass eine Beziehung ausserhalb der gewohnten Alltagsroutine Zeit, Aufmerksamkeit und Pflege braucht, sowie die Bereitschaft sich gegenseitig immer wieder mit neuen Augen zu sehen. Unser Blick ist oft von Gewohnheiten verschleiert und wir vergessen oder haben nie gelernt, wie es sich anfühlt, wenn wir uns offen und direkt vom Herzen her begegnen.

Es geht in den Tagen um eine gemeinsame Reise zu feineren Wahrnehmungsebenen in Verbindung mit Bewusstheit, Liebe und Sexualität. In einem geschützten Rahmen, achtsam und liebevoll unterstützt, können die Partner*innen sich gegenseitig das Geschenk von Vertrauen, Offenheit und naher Begegnung machen.

Wir lernen und üben Formen der Kommunikation, die helfen, Missverständnisse zu klären und Verletzungen zu heilen, so dass mehr Verständnis und Verbundenheit entstehen kann. Körper- und Atemarbeit sowie Meditation helfen dabei, uns zu sensibilisieren und zu entspannen und sich gegenseitig aus einem Raum der inneren Ruhe heraus zu begegnen. Auch im Bereich der Sexualität wird es möglich sein, den*die Partner*in jenseits alter Gewohnheiten auf ganz neue Art und Weise zu erfahren. Wir lehren eine sehr einfache Art des Sich-Verbindens, in der jeglicher Druck und jedes Tun wegfallen. Eine Art des Zusammenseins, die Sexualität, Liebe und Achtsamkeit miteinander verbindet. Die sexuelle Begegnung bekommt dadurch eine ganz neue Tiefe und Weite. Es entsteht ein Raum, in dem zwei Menschen sich aus ihrem Innersten heraus begegnen können. Viele Paare erleben die eigenen Bedürfnisse in der Sexualität so verschieden, dass daraus Probleme entstehen. Diese Art des Zusammenseins schlägt eine Brücke, die das Interesse an der Sexualität wieder zu etwas Gemeinsamem werden lässt. Für diesen Teil des Seminars steht jedem Paar das eigene Zimmer zur Verfügung, so dass die Intimsphäre des Einzelnen gewahrt bleibt.

Die Teilnahme ist geeignet für Paare jeder Altersstufe und setzt keine weiteren Vorkenntnisse voraus. Jedes Paar wird individuell begleitet und alle Übungen werden ausschliesslich mit dem*der  eigenen Partner*in durchgeführt. Die Gruppe findet im Hotel „Idyll Gais“ im Appenzellerland statt. Das Haus trägt seinen Namen zurecht. Dank einer geglückten Verbindung aus Alt und Neu, heimeliger Geborgenheit und  modernem Komfort wurde ein kleines Paradies inmitten der sanften Appenzellerhügel geschaffen. Das Haus kann sowohl mit dem Auto wie mit öffentlichen Verkehrsmitteln das ganze Jahr über bequem erreicht werden.

Helga Sieber

www.idyll-gais.ch

Dieses Seminar hätten wir schon längst besuchen sollen. Schade, dass es keine Weiterbildungspflicht für Paare gibt. Ich kann dieses Seminar jedem Paar empfehlen, egal wie gut, oder wie schlecht es gerade in der Beziehung läuft.

Ralf

Der Paarkurs war für uns eine wunderbare Erfahrung. In unserer nun schon 30-jährigen Beziehung sind viele verborgene Türen aufgegangen. Die Tage haben unsere Zärtlichkeit neu geweckt und uns gezeigt, wie einfach es ist, in respekt- und liebevoller Art aufeinander einzugehen.

Ursula

Ich möchte Euch sagen, wie sehr diese Tage uns und mich verändert haben. Es ist geradezu unsagbar schön und kostbar, was Ihr uns geschenkt habt.

Peter

In diesen Tagen habe ich meinen Mann und mich neu kennenlernen dürfen. Es war so schön, diese Innigkeit und neu entstandene Vertrautheit mit meinem Mann teilen und erleben zu dürfen, unbeschreiblich.

Astrid

Das Seminar für Paare war das beste und schönste, was wir bis jetzt für uns tun konnten. Unsere Partnerschaft ist intensiv und lebendig geworden. Was wir erlebt und gelernt haben, hat unseren Alltag verändert. Wenn man „sich in Liebe begegnet“, ist alles möglich.

Gabi und Claudio

Die Art und Weise, wie ihr das Seminar führt, hat mich begeistert. Das Tempo ist ein Genuss, es zieht einem langsam den Alltag unter den Füssen weg. Ich habe mich als „Anfänger“ sehr wohl gefühlt.

Werner

Es ist ein grosses Geschenk, nach 43 Jahren Partnerschaft, sich gegenseitig neu zu entdecken und das in unseren Alltag integrieren zu können.

Liesel

Die Kurse bei euch haben uns als Paar einander so nahe gebracht, näher als in den vergangenen 16 Jahren unserer Beziehung. Eine grosse Liebe mit viel Verständnis ist entstanden.

Jürg

Es waren unglaublich bereichernde Tage. Tage, welche den Alltag innert Stunden zu einer Nebensache machten. Ich fühle mich sehr genährt und mit meinem Mann wieder neu verbunden. Nach Jahren mit faktisch keiner Sexualität nähern wir uns ganz langsam und behutsam wieder aneinander an.

Sabine

Nach 20 Jahren Ehe lernte ich, meine Partnerin wieder mit neuen Augen zu sehen. Ich bin ziemlich verliebt und unsere Beziehung und mein Leben haben eine ganz neue Qualität bekommen.

Michael
Partner*in
Partner*in

Teilnamebedingungen:
Die Seminargebühr werde ich nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweisen. Mit der Anmeldung erkenne ich die Teilnahmebedingungen an.

Datenschutz:
Ich erkläre mich durch das Ausfüllen und Abschicken damit einverstanden, dass meine Daten gespeichert und bearbeitet werden dürfen. Zweck ist ausschliesslich die Bearbeitung meiner Anmeldung. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Termine

01. – 05. März 2023

Beginn Mittwoch 17.30 Uhr
Ende Sonntag 14.30 Uhr

Ort

Idyll Gais, Seminar-Hotel in Gais/Appenzellerland

Kosten

Fr. 590.– pro Person

Frühbucher*innenpreis bis
zum 31. Oktober Fr. 540.–,

zuzügl. Vollpension
Fr. 115.– bis Fr. 150.– pro Pers. / Tag

Zur Ansicht

Ausschreibung und Teilnehmer*innen-Stimmen in ausführlicher Form